Interview mit "Grille" aus unserer AH! ⚽️🔥

Interview mit "Grille" aus unserer AH! ⚽️🔥

SG B/A 21.03.2021

Heute hat uns Marc "Grille" Grönke aus unserer SG der Alten Herren interessante Antworten gegeben!

Mit Marc "Grille" Grönke haben wir heute ein Interview mit einem langjähirgen Spieler unserer 1. Herren geführt. Grille war beim Aufstieg in die Bezirksliga dabei und hat anschließend immer wieder einen großen Anteil daran gehabt, dass die Volkis die Klasse gehalten haben und somit seit über 20 Jahren in der Bezirksliga spielen. 

Viel Spaß beim Lesen des Interviews!

I: Moin Grille, danke das du dir für ein kurzes Interview Zeit nimmst. Die wichtigste Frage: Wie geht es dir und deiner Familie?

Grille: Mahlzeit, die Zeit nehme ich mir gern. Uns geht es gut soweit, gerade in diesen Zeiten sollte man dafür dankbar sein. Natürlich drückt die aktuelle Situation auf die Stimmung. Aber das geht uns ja vermutlich allen so und wir versuchen das Beste draus zu machen.

I: In der alten Herren hat es jetzt im Winter einen Trainerwechsel gegeben. Wie stehst du zu der Entscheidung und was erhoffst du dir?

Grille: Ich respektiere die Entscheidung von Ingo, sein Amt abzugeben. Yven war die logische Nachfolge.
Ich erhoffe mir, daß wir als Mannschaft den Stock aus unserem Hintern ziehen und Yven bestmöglich unterstützen. Mehr Pflichtbewusstsein von jedem Einzelnen, auch wenn es "nur" alte Herren ist und die Prioritäten mittlerweile anders gesetzt sind. Dann werden wir auch wieder erfolgreicher spielen, als wir es bisher getan haben.

I: Du hast beim FC Ambergau / Volkersheim in der Vergangenheit eine Ära geprägt. An welche sportlichen Momente erinnerst du dich gerne zurück?

Grille: Ist das so? Danke für die Blumen.
Natürlich denke ich da an die ganzen Aufstiege von der 1.KK bis in die Bezirksliga und dem ununterbrochenen Verbleib darin. Übrigens netter Bericht in der HAZ.
Aber auch an das verlorene Aufstiegsspiel im Elfmeterschießen gegen Tündern 2000. Tränen-legendäre Abschlussfeier-Zusammenhalt-Aufstieg ein Jahr später.

I: Es gab ja in der Vergangenheit ja auch viele Mannschaftsfahrten / Trainingslager oder Mannschaftsabende😉 Da gab es sicherlich auch den einen oder anderen „Lacher“. Berichte uns von ein, zwei lustigen Geschichten.

Grille: Netter Versuch 😉 Gefühlt war jedes Training Mannschaftsabend...

Ok, bei einer meiner ersten Fahrten rutschte abends tatsächlich jemand die 25 m Wasserrutsche im Badesee hinunter. Nur ohne Wasser. Die Geräusche waren weit zu hören...

Die Zweite aus meiner Rhüdener Zeit: Flankyball Weissenhäuser. Um es verständlich zu machen, sollten wir ne Challenge draus machen. Alt gegen Jung bei einem Mannschafts Event, wenn wir wieder dürfen. Oppus kann euch das Spiel erklären.

I: Du hast mit vielen „Legenden“ zusammengespielt. Wie sieht deine Traumelf aus:

Grille: Puh, mit den Legenden ist das so eine Sache, aber ok. Ich lasse aktuelle Mitspieler und mich aussen vor.

Torwart: Ole Hildebrandt
Abwehr: Thorsten Erhardt, Lars Mahnkopf, Michael Horn, Frank Knorre.
Mittelfeld: DIE Legende Heiko Losse, Charly Priesnitz, Lars Bolm, Sascha Hennig
Sturm: Markus Motz, Rainer Franke
Trainer: Wolfgang Schmidt
Betreuer: Mecki Schneider und Jürgen Thiele

I: Grille, vielen Dank für das Interview, bleibt Gesund und hoffentlich bis bald auf dem Sportplatz!

Grille: Ebenfalls vielen Dank, alles Gute und bis bald.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.