Unser Verein

Der FC Ambergau Volkersheim besteht seit 1994 und wurde aus den Stammvereinen FC Ambergau Nord und des FC Volkersheim/ Schlewecke/ Mahlum gegründet. In der folgenden Übersicht eine prägnante Meilensteine des Vereins.

 

                                   Chronik – FC Ambergau/Volkersheim e,V.

 

  • Oktober 1962 - Gründung FC Volkersheim/ Schlewecke als reinen Fußballverein (70 Gründungsmitglieder) 
  • 1962 bis 1981 - Vorsitzender Jupp Mücke 
  • 1963/1964 Bau des Fußballplatzes im heutigen Parkstadion
  • 1967/1968 Bau des Umkleidehauses mit Duschen
  • 1977 Aufnahme des MTV Mahlum Neuer Vereinsname : FC Volkersheim/ Schlewecke/ Mahlum
  • April 1976 - Einweihung des Vereinsheim „Jupp-Mücke-Heim“
  • September 1979 - Gründung der Gymnastikgruppe (heute noch aktiv)
  • September 1981 bis September 2002 - 1.Vorsitzender Gerhard Sackmann
  • 1984 Bau der Flutlichtanlage und Hartplatzbau
  • 1985 Bau des Grillstands mit Überdachung 
  • 1987 Gründung der bis heute aktiven Laufgruppe durch Dr. Franz Werner 
  • 1991 Spielgemeinschaft mit der Spielvereinigung Ambergau Nord
  • 1994 Gründung des FC Ambergau/Volkersheim und baldiger Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksliga Hannover, wo man bis heute ununterbrochen spielt
  • 2002 Erweiterung und Modernisierung des Umkleidetraktes und der Heizung
  • 2002 bis 2013 - 1.Vorsitzender Ottfried Schwarz
  • 2004 Gründung einer Damenmannschaft (spielt aktuell als Spielgemeinschaft mit dem SV Bockenem 2007 als SG Bockenem/Ambergau in der Bezirksliga Hannover)
  • 2011 Gründung des eigenständige Jugendfördervereins JFV Ambergau aus den Stammvereinen FC A/V, VFR Bornum und SV Bockenem 1919/08
  • 2013-2014 - 1.Vorsitzender Ronald Iffland
  • 2014 bis heute - 1.Vorsitzender Armin Hocke
  • 2017 Meisterschaft der 2.Herren in der 4.Kreisklasse(KK) und Aufstieg in die 3.KK
  • 2018 Meisterschaft der 2.Herren in der 3.KK und Aufstieg in die 2.KK
  • 2018 Aufstieg der Damenmannschaft in die Bezirksliga und Kreispokalsieger 
  • 2018 Anbau eines Wintergartens („Otti`s Glashaus“)
  • Herbst 2018 Sanierung Hartplatz : Es entsteht in Eigenleistung ein Trainingsplatz mit Rollrasen unter Federführung von Kassenwart Andre Galliat ;finanziert vorwiegend aus Eigenmitteln und Krediten (Baukosten : ca. 25.000 €)

Die aktuelle Mitgliederzahl beläuft sich auf 212 Frauen, Männer und Kinder. 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.