1. Herren verpasst Punktgewinn beim Kreisderby

1. Herren verpasst Punktgewinn beim Kreisderby

1. Herren - FC A/V 04.11.2019

1:2 Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten aus Harsum

Am gestrigen Sonntag luden die Volkis zum Kräftemessen mit dem SC Harsum ins heimische Parkstadion. Der aktuelle Tabellenzweite, welcher mit einem 0:4 Auswärtssieg im Gepäck aus der englischen Woche anreiste, wollte natürlich auch hier den guten Trend aus der Saison fortsetzen. Ebenso wollten die Volkis den Aufwind aus den letzten Wochen mitnehmen und den Favoriten hier das ein oder andere Bein stellen.

Am Ende musste man sich in diesem kleinen Kreisderby allerdings den Gästen aus Harsum knapp mit 1:2 geschlagen geben. Die Harsumer lenkten und bestimmten das Spiel, insbesondere in der 1. Halbzeit und drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Konnten sich allerdings meist keine klaren Torchancen erzielen. Nach gut zwanzig Minuten wurde ein Angriff allerdings überragend ausgespielt. Letztendlich stand Tim-Pascal Wohlfahrt in der Mitte goldrichtig und verwandelte freistehen zum 0:1 für die Gäste (22.). Nach dem Führungstreffer erwachten die Volkis und begannen auf Augenhöhe zu spielen. Nach einer wunderbaren Kombination aus dem Mittelfeld, gelang es Nick Smyrak, den ball aus guter Entfernung per Distanzschuss über die Line zum Ausgleich zu befördern - ausgerechnet gegen einen Ex-Club (40.). Die Führung sollte allerdings nicht lange anhalten. Einen Eckball kurz vor der Pause bekamen die Volkis nicht geklärt. Die Quittung dafür war erneute Führungstreffer durch Jan-Luca Wichmann (44.) Mit diesem Stand ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff kamen die Jungs von Fabian Bodenstedt und Rolf Scholz aufgeweckter aus der Kabine. Man spielte nun überlegen, drückte auf den Ausgleich und zwang die Harsumer durch pressing früh zu Ballverlusten. Chancen durch Christian Harms oder Fabian Wolf konnten allerdings nicht genutzt werden. Der SC Harsum wurde gegen Ende durch die schnellen Offensivkräfte durch Konter gefährlich, aber es passierte nichts Nennenswertes mehr. So nehmen die Harsumer, nicht gerade unverdient, aber mit etwas Glück drei Punkte mit nach Hause. "Wenn du oben stehst, dann gewinnste sowas eben", hörte man noch hier und da.

Für die Volkis geht es am kommenden Wochenende zum FC Stadtoldendorf. Ein Dreier einzufahren ist hier quasi Pflichtprogramm, bevor die Gegner an den darauffolgenden Wochenenden Newroz Hildesheim und Sarstedt heißen. Anpfiff am Jahnweg in Stadtoldendorf ist um 14:00 Uhr. Gespielt wird auf Kunstrasen.

Bis dahin, sportlich bleiben

FC A/V

1 : 2

SC Harsum

Sonntag, 3. November 2019 · 14:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 16. Spieltag

Schiedsrichter: Ilja Chomjakov Assistenten: Seyed Ghasem Hosseini Najafi, Elias Möller Zuschauer: 120

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.